Schnitzen für Babys

Schnitzen für Babys?! Nein, das ist nicht unser neuester Kurs, das ist unsere Anleitung, wie man mit Kleinkinder zwischen 1-3 Jahren sicher schnitzt.
DSC00936

Das richtige Messer zum Schnitzen für Babys

Hier darf der Papa, Bruder, die Mama oder Schwester gerne kreativ sein. Das beste und sicherste Messer für die ganz ganz jungen Schnitzer sind nämlich aus Holz. Allerdings nicht aus irgendeinem! Wenn man mit weichem Holz schnitzt wird das Messer zu schnell stumpf. Am besten eignen sich Messer aus Eiche, Hainbuche, Buche oder anderem Hartholz. Schnitzen tun die Kinder damit die Rinde von weichem Holz (z.B. Weiden). Es kann schon eine sehr liebe volle Arbeit sein so ein Messer für seinen Nachwuchs aus Holz zu „schmieden“. Diese kleinen süßen Messerchen sollten so gemacht werden, dass sie gut in diesen kleinen Händen liegen. Die Klinge kann auch kurz gehalten sein. 7cm sind leicht genug!

Übrigens als Buttermesser tun es die Holzmesser auch!

Wie man mit Babys schnitzt

Hol eine Weidenrute, jetzt im Frühling sind diese im Saft, da geht das Schnitzen für Babys noch leichter.

Setzt dir das Kind auf den Schoß und zeige ihm/ihr wie du die Rinde damit weg schnitzt.

Wenn er/sie dann auch mal will, lass ihn/sie probieren. Es geht ja um nichts. Es wird kein Nußknacker werden, eher nur eine geschälte Weiden Rute, aber es geht sowieso um ganz was anderes.

Um was es beim Schnitzen für Babys geht

Schnitzen mit Babys, BabyBeim Schnitzen für Babys lernen die Kleinen von klein auf wie man das Messer richtig hält und führt. Wenn das Kind später alt genug ist, ein „richtiges“ Messer aus Metall zu nehmen, sind die Bewegungen bereits verinnerlicht. Das Schnitzen zum Körper steht dann gar nicht zur Debatte. Vielleicht kann man sich so später einige Pflaster und Tränen sparen.

Allerdings habe ich noch nie jemanden getroffen der sich noch nie in die Finger geschnitten hat. Ich schätze das gehört zum groß werden. Die Milchzähne können auch ganz schön weh tun können, sie daher kommen – die gehören auch zum groß werden.

Die Schneide – Messer Schärfen

Wenn es so viel Spaß macht, kann es schon passieren, dass einmal die Holzmesser stumpf werden. Zum Glück kann man die ganz einfach wieder mit einem richtigen Messer scharf schnitzen. Übrigens auch die Metallmesser für die älteren Kinder sollten scharf sein, dann sind sie nämlich sicherer. Aber dazu mehr ein andermal…

Dauer der Übung

Das kann stark variieren, je nach Alter des Kindes kann die maximale Aufmerksamkeitsspanne ziemlich kurz ausfallen, sodass das Schnitzen nach drei Minuten wieder uninteressant wird. Wichtig ist, dass es Spaß macht! Ich lege dann das Holzmesser einfach neben mich, meistens kommt er nochmal und will weiter schnitzen.


Im Kindergarten Schnitzen wir so bereits mit Kindern ab 3 Jahren. Mehr Infos zu unseren Angeboten für Schulen und Kindergärten findet ihr hier

 

 

%d Bloggern gefällt das: