Jugendcamp im Almtal

Datum/Zeit
11 Jul – 16 Jul
Ganztägig
Veranstaltungsort
Almtaler Wildniscamp
Veranstaltung für

Welcome!

DeutschEnglish

Wilkommen!

Herzlich willkommen zu dieser transformativen und spracherweiternden Naturerfahrung für junge Erwachsene in der herzergreifend schönen Landschaft der österreichischen Alpen in der Grünau! Dieses Camp ist unsere Antwort auf die Notwendigkeit, dass unsere Jugendlichen den Sommer sinnvoll und vielfältig nutzen und sich entfalten können. Hier üben wir die Verbindung zu uns selbst, zur Natur und zur Gemeinschaft und entdecken und schärfen die einzigartigen Skills, die jeder junge Mensch gerade jetzt einbringen kann.

In diesem fünftägigen, englischsprachigen Camp verweben wir gelebte Naturverbindung mit Kreiskultur,  Körperarbeit, und kreativem Ausdruck, um die einzigartigen Gaben eines Jeden zu enthüllen. Im Kreis lernen wir uns und unsere Fähigkeiten kennen und werkeln an realen Lösungen für individuelle, regionale und globale Herausforderungen.

Durch unsere somatische und naturbasierte Arbeit entzünden wir das Feuer, um Herausforderungen in Lösungen zu verwandeln. Wir laden ein, von der Stagnation ins Handeln zu kommen, von der Trennung in die Integration, von der Isolation in die liebevolle Gemeinschaft.

Join us!

 

Campaufbau

Das Camp umfasst 5 Tage mit 4 Übernachtungen, entweder im eigenen Zelt oder im Himmelszelt

Wir treffen uns am Sonntag um 15 Uhr am Parkplatz vom Almtalerhaus und beziehen nach einem kurzen Spaziergang unser Camp im Wald. Jede und jeder wird genug Zeit haben, sich häuslich einzurichten, bevor wir uns dann am Feuer treffen, um in die Gemeinschaftsroutine einzusteigen.

 

Im Fokus stehen:

 

  • Kreiskultur: Leben in der Gemeinschaft als ein Clan, Redekreis, Sharings, Kunst des Zuhörens, Weisheiten der Naturvölker
  • Friedensstifter Prinzipien: Wie schaffen wir die Bedingungen für ein friedliches Zusammenleben?
  • Geschichten erzählen
  • Selbstbewusstsein stärken, sich zu zeigen
  • Komfortzone erweitern: eine liebevolle Motivation, über sich hinaus zu wachsen!
  • Praktische Übungen
  • Self-time: unstrukturierte Zeit für Selbsterfahrungen und zum vertiefen der Beziehung von Selbst, Natur und Gemeinschaft
  • Changemaker Prinzipen: Wie gestalte ich mit meinen Begabungen den Wandel mit?

Am Freitag, dem 16. Juli, räumen wir gemeinsam das Camp auf und sind um etwa 15 Uhr bereit zum Aufbruch.

Organisation

Zeitraum: 11. Juli um 15 Uhr bis 16.Juli um 15 Uhr

Ort: Grünau im Altmal in der Nähe des Alpenvereinschutzhauses Almtalerhaus (www.almtalerhaus.com)

Kosten: 420 – 550 Euro, nach Selbsteinschätzung; wenn ihr den Ruf verspürt, jedoch das Geld nicht aufbringen könnt, kontaktiert uns bitte und wir schauen, was möglich ist!

Sprache: Englisch (Muttersprachler) und Deutsch

Alter: 16-19 Jahre

Campleiter: Megan, Tomek und Team

Schlafmöglichkeiten

Geschlafen wird im eigenen Zelt, in der Gemeinschaftsjurte oder individuell je nach Wunsch und Bedarf, um die Komfortzone ein wenig zu erweitern. Waschmöglichkeiten gibt es im Almtalerhaus sowie im Bach und See. Bitte bringt ausschließlich biologisch abbaubare Hygieneprodukte!

Verpflegung

Unsere vegetarische Verpflegung organisieren wir in Kooperation mit dem Almtalerhaus (www.Almtalerhaus.at), bekannt für seine frisch zubereiteten, regionalen Bioprodukte. Die Almtaler Küche versorgt uns jeden Tag mit Mittagessen. Frühstück und Abendessen kochen wir gemeinsam am Lagerfeuer oder mit dem Gaskocher im Camp.

Mitbringen

Bringt je nach euren Bedürfnissen mit, was ihr für die 5 Tage braucht. Zum Beispiel:

  • passende und ausreichend Kleidung; in den Bergen kann es auch im Hochsommer kühl werden
  • Handtuch
  • Schlafsack/Schlafmatte/Zelt/Plane/Schlafmütze
  • Block und Stift
  • Trinkflasche zum Auffüllen
  • eigene Essenschale, Becher, Besteck
  • Badesachen
  • Was euch das Leben im Camp erleichtert oder worauf ihr Lust habt, z.B. Schnitzmesser, Stirnlampe, Pfeil und Bogen…

Da wir die Zeit so naturverbunden wie möglich verbringen möchten, bitten wir euch auf Laptops, Tablets, E-reader etc. ru verzichten. Euer Handy oder Smartphone könnt ihr mitnehmen, wir werden jedoch im gemeinschaftlichen Konsens feste Zeiten zum Benutzen ausmachen. Da wir recht abgelegen liegen, ist der Empfang wahrscheinlich eh eher rar 🙂

Welcome

You are invited to a transformative, English immersion nature experience for young adults in the heartfelt beautiful landscape of the Austrian Alps in Grünau! This camp is our answer to the desire for our young people to be able to use the summer in a meaningful and diverse way. Here we will deepen connection to ourselves, to nature and to community.

In this five-day, English-speaking camp, we will interweave nature connection with circle culture, somatic work, and creative expression to uncover the unique potential of every individual and use these gifts to create real solutions for individual, community and global challenges.

Through our somatic and nature-based work, we will ignite the fire to turn challenges into potentials, stagnation into action, separation into integration, and isolation into loving community.

Points of Focus:

Living in a community as a clan, speaking circles, the art of listening, wisdom of indigenous peoples- Peacemaker principles: How do we create the conditions for peaceful coexistence?- Storytelling- Strengthen self-confidence – Expanding comfort zones: a loving motivation to grow beyond yourself!- Practical exercise- Self-time: unstructured time for self-experience and to deepen the relationship between self, nature and community- Changemaker principles: How do I help shape change with my talents? .

Organization

Dates/Time: July 11th at 3 p.m. to July 16 at 3 p.m. Location: Grünau im Altmal near the Alpine Club Protection House Almtalerhaus (www.almtalerhaus.comCosts: 420 – 550 euros sliding scale. We want everyone who feels called to be able to attend regardless of financial situation. If you cannot raise the funds to attend, but feel called,  please contact us so we can find a way. Language: English  Age: 16-19 years

Sleeping possibilities

You can sleep in your own tent, in the communal yurt or under the stars, depending on your wishe. There are washing facilities in the Almtalerhaus as well as in the river and lake. Please only bring biodegradable hygiene products!

Catering

We organize our vegetarian meals in cooperation with the Almtalerhaus (www.Almtalerhaus.at), known for its freshly prepared, regional organic products. The Almtaler kitchen will provide us with lunch every day. We will cook breakfast and dinner together around the campfire or with the gas stove in the camp.

What to Bring

Depending on your needs, bring what you need for the 5 days. For example: – Suitable and sufficient clothing; in the mountains it can get chilly even in midsummer- Towel- Sleeping bag / sleeping mat / tent / tarp / sleeping cap- Notebook and something to write with- Bottle to fill up- Your own bowl, mug, cutlery- Swimwear- What makes life easier for you in the camp or what you feel like doing, e.g. carving knife, headlamp, bow and arrow … Since we want to spend the time as close to nature as possible, we ask you to refrain from laptops, tablets, e-readers, etc. You can take your cell phone or smartphone with you, but we will agree on fixed times to use it. Since we are quite remote, the reception is probably rather rare anyway 🙂

Bei Fragen /For Questions contact:

Megan +43 670/2063330

Anmelden

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Jugendcamp im Almtal