fbpx

Spurenlesen und Winterabenteuer

Datum/ZeitVeranstaltungsortVeranstaltung für
21 Feb - 23 Feb
15:00 - 16:00
Hahnbaum

Spurenlesen und Fragenstellen passen einfach gut zusammen. Wir treffen uns auf dem Hahnbaum. Hier gibts viele Spuren zu entdecken. Der Schnee verräte alle Bewegungen von Rotwild, Reh, Hasen, Eichhörnchen,Mäuse und jener Tiere die diese gerne fressen würden. Mit Schneeschuhen oder mit dem was immer uns der Schnee als Fortbewegungsmittel vorschlägt, machen wir uns auf die Reise durch das „Winterwonderland“. Mit dabei das Notizbuch ein Lineal und eventuell eine Lupe… wer weiß was wir dieses Jahr alles entdecken?

Wie es sich für gute Spurenleser gehört werden wir tief in die Kunst des Fragen stellens eintauchen. Gemeinsam Lesen wir dann in dem Buch der Landschaft was alles so in der letzten Zeit passiert ist.

Falls  in der Gruppe jemand Begeisterung dafür hat und der richtige Schnee ist, bauen wir eine Schneehöhle und wer will kann draußen schlafen.
//Keiner muss allerdings irgendwas machen was ihm/ihr zu weit geht und doch wer sichs geben will der kann den Rahmen gerne nutzen.//

Kursinhalte

  • Feuer machen im Schnee
  • Spurenlesen
  • Die Kunst des Fragenstellens
  • ev. Schneehöhle bauen & schlafen
  • ein bisschen Winterhandwerk

 Wo/Wie kommen wir unter?

Wir lassens uns gut gehen…

In einer Berghütte auf ca. 1200m Seehöhe mit Holzofen, 8 Schlafplätzen, Dusche, Sauna und aller Wahrscheinlichkeit nach auch sehr viel Schnee als Baumaterial….

Wir treffen uns bei der Talstation vom Hahnbaum Lift, das ist ein alter 2er Sessellift. Mit dem Fahren wir zur Hütte hoch. Diese ist ca. 30min zu Fuß von der Bergstation entfernt.

Alle sind herzlich eingeladen eine Rodel mitzubringen, mit der wir dann am Sonntag bei Kursende ins Tal hinab fahren.

Anmelden

Ticket-TypPreisPlätze
Teilnahme für Vereinsmitglieder
Für alle die bereits Mitglied sind oder werden Mitgliedsantrag
€330.00
Spuren und Fragen€350.00

Die Mitgliedsnummer ist nur nötig falls du bereits ein Vereinsmitglied bist.


Betreuer sollen Zecke entfernen und Stelle zur Beobachtung markieren.
Sofort Eltern verständigen, dass sie sich um die Entfernung kümmern

Ich bestätige die verbindliche Anmeldung, sowie die Teilnahmebedinungen und die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert zu haben!*