Waldläuferbande

Waldläuferbande – Lagerfeuer, Schnitzen, leben wie die Indianer oder Robin Hood? In der Waldläuferbande  machen wir im Wald die coolsten Sachen, die Play Station und co alt aussehen lassen. Hier lassen sich richtige Superheldenkräfte entwickeln! Level up!!!

Achtung!!! Was die Waldläufer nicht sind: Wir sind kein Sportverein der für den nächsten Waldmarathon trainiert! Es wird wohl auch gelaufen wenn gespielt wird oder die neueste Entdeckung angesehen werden will, aber dafür muß man nicht sportlich sein, bei uns sind auch gemütliche Brummbären und zarte Schmetterlinge willkommen. Manchmal wird auch gefragt ob man bei den Waldläufern recht dreckig wird. Ja. Also, kommt natürlich drauf an. Aber es gibt so tolle Erfindungen wie Müllsäcke (in die man die dreckige Kleidung mit oder ohne Kind hineintun kann um das Auto nicht zu versauen), Waschmaschinen (um die Kleidung wieder sauber zu bekommen) und Badewannen (in denen selbst dreckigste Kinder wieder hautfärbig werden). Also steht dem Spaß nix mehr im Weg!!!

Hier gibts Infos zu:

Waldläuferbande Allgemein (diese Seite)

Waldläuferbande in St. Georgen ( 7-12 Jahre)

Waldläuferbande Level 2 (13-17 Jahre)

Waldläuferbande in Salzburg ( 7-12 Jahre)

Waldzwerge in St. Georgen (4 – 7 Jahre)

Felsläufer (10 – 15 Jahre)

Das Konzept der Waldläuferbande

In der Waldläuferbande wird viel dem eigenen Interessen der Teilnehmer nachgegangen. Manche Kinder entwickeln sich hier zu botanischen Experten, andere vertiefen ihre motorischen Fähigkeiten oder vertiefen ihr Wissen Fährtenkunde. – Es gibt vieles das in der Waldläuferbande geschieht. Unser Ziel ist es, das die Kinder ihr volles Potenzial entfalten und wir gemeinsam eine gute lustige und spannende Zeit im Wald verbringen. Unser gemeinnütziger Hintergrundgedanke der Waldläuferbande ist es, durch eine tiefere Naturverbindung, das Umwelt und Naturbewusstsein der Kinder zu steigern, um sie so für den Umwelt- und Naturschutz zu sensibilisieren.

Es ist schier unmöglich vorauszusagen was die Kinder bei uns lernen werden, weil unser Programm so individuell ist wie die Kinder selbst. Um diese Individualität zu gewährleisten, arbeiten wir bei der Waldläuferbande meist zu viert und haben einen Betreuungsschlüssel von maximal 5 Kinder pro Betreuer.

Was wir in der Waldläuferbande tun

Hier ein Auszug aus unserem Waldläuferbanden Jahr 2017. Das und noch vieles mehr haben wir gemacht:Tagcloud

Es geht darum den Kindern all diese Dinge zu vermitteln, damit sie viele Gründe zum Rausgehen haben. Sie lernen dabei wie man sich in der Natur erholt, beschäftigt und wie man sich im Wald fortbewegt.


Mehr dazu:

Waldläuferbande in St. Georgen ( 7-12 Jahre)

Waldläuferbande Level 2 (13-17 Jahre)

Waldläuferbande in Salzburg ( 7-12 Jahre)

Waldzwerge in St. Georgen (4 – 7 Jahre)

Felsläufer (10 – 15 Jahre)